Küchenmeile 2017 | PURE LUX - JUST US

20.09.2017
Individualität ist das Programm. Gestaltungsfreiheit die Philosophie. WARENDORF - Die Küche präsentiert zur Küchenmeile einen Showroom, der Statement und Trendgeber zugleich ist. Unter dem Motto PURE LUX – JUST US lädt das Unternehmen seine Partner und Interessenten ein, das neue Showroom Konzept zu entdecken.

Der in acht Kojen angelegte Showroom macht die WARENDORF Philosophie erlebbar. Jede Neuheit ist Ausdruck der Produktvielfalt, Materialkompetenz und Verarbeitungsqualität. Purer Luxus im besten Sinne und für jeden frei interpretierbar. Lux meint das Spiel des Lichts auf den High-Gloss Oberflächen. Just us steht für das WARENDORF Team, die familiäre Nähe in der Manufaktur, vom Mitarbeiter bis zum Händler. Der Besucher wird durch die WARENDORF Themenwelt geführt und erspürt mit allen Sinnen das Unverwechselbare, das eine Küche erst zu einer WARENDORF macht.

 

Mit der „Concrete“ zeigt WARENDORF eine Weiterführung der Materialmix-Thematik – titangrauer Beton und amerikanischer Nussbaum. Die raue, harte und urbane Oberfläche des Betons wird in seiner samtigen Eigenschaft durch die Wärme des Holzes verstärkt. Einen gewollten Bruch bildet dazu die Kombination mit einer Arbeitsplatte aus warmgewalztem Edelstahl. WARENDORF präsentiert den 88er Korpus als ergänzendes Standardmaß, das sowohl ergonomisch als auch in der Sockelgestaltung und im Stauraumgewinn Vorzüge bietet. Die äußere Wertigkeit wird im Konzept nach Innen durch die neuen Schubkastensysteme in Alu-Nussbaum fortgeführt. Abgerundet wird diese Komposition durch die neue Innenorganisation - ebenfalls in Nussbaum. Die Nischenrückwand ist als Prototyp beschreibbar, sie ist magnetisch, um individuelle Nischenelemente andocken zu können. Dieses Living-Concept nimmt Einfluss auf die Gestaltung der Küche in Wirkung und Interpretation.

 

Mit der Küchenkreation „Steel“ setzt WARENDORF auch in diesem Jahr ein Highlight. Auf den ersten Blick ein kaltes Metall, in der Berührung samtiger Effektlack mit changierenden Glanz- und Metalleffekten, den WARENDORF in drei Nuancen neu ins Programm aufgenommen hat. Gekonnt wird wieder einmal das Spiel mit Materialien und haptischen Eindrücken inszeniert. Diese Küchenlösung zeigt die Kombination von Arbeitsplattenstärken im Natursteinsegment – die Relation in Leichtigkeit und Schwere. Grazile Linienführung als Erkennungsmerkmal von WARENDORF wird hier an Fronten, Seitenwangen und der Arbeitsplatte betont. Die eckige, direkt auf den Korpus applizierte Griffleiste ist ebenso neu wie das Schubkastensystem mit gelasertem Logo und die neue Innenorganisation in Abstimmung der Materialien. Ein weiteres Highlight in der Küchenkonzeption ist die blendfreie vertikale Lichtinszenierung, die das neue Lichtprogramm von WARENDORF emotional auflädt.

 

Die „Black Glamour“ als Piano7® Meisterstück zeigt den ultimativen High Gloss, der spiegelgleiche Reflexionen in Klavierlack Qualität zaubert. In sieben Arbeitsschritten handgefertigt, für unvergleichliche Lichtspiele in der Farbe Ihrer Wahl. Die dünne Edelstahl-Arbeitsplatte in Kombination mit einem Dekton Block offenbart den Charakter dieser Küchenlösung und multipliziert die Lichtspiele in Hochglanzfronten und Glasvitrinen mit integrierter Beleuchtung. Ein atemberaubendes Erlebnis!

 

Die „Graphit“ präsentiert die Schichtstoffkompetenz von WARENDORF als Creme de la Creme. Die Front wird im vertikalen Maserungsverlauf als Dekorabwicklung in Unter- und Oberschränken inszeniert, dazu mit einer satinierten Natursteinarbeitsplatte gekonnt hochwertig abgerundet, um in der Liga der Meisterstücke mitspielen zu können. Eine Küchenlösung, die durch Einfachheit besticht deren Design, Ausführung und Umsetzung jedoch Perfektion und Premiumanspruch erlebbar macht. WARENDORF zeigt hier den Standard Schubkasten Legrabox, der in Korpusfarbe lackiert, ein stimmiges Gesamtbild im Innenleben kreiert. Neu ist der mattschwarze Metallgriff, der sich optisch einreiht.

 

 

Die „Wardrobes“ als Garderoben-/Kleiderschranklösung im neuen Frontdekor in Holzoptik Walnuss Cappuccino verdeutlicht WARENDORFs Möbelkompetenz – das Plus in der Raumgestaltung. Es ermöglicht eine stimmige Erweiterung des Küchendesigns in den Wohn- und Lebensraum. Ebenfalls im Interieur setzt sich der Walnuss Trend fort – hier gezeigt mit dem neuen Schubkastensystem.

 

 

Die „Country“ als Erweiterung der Country-Range von WARENDORF zeigt die unterschiedlichen Rahmenfronten in Mikrostrukturlack. Kombiniert werden eine Komposit Arbeitsplatte in Mamoroptik mit Teak Holz in Tischplatte und Butcherblock. An der Vitrine, die in perfekter WARENDORF Manier mit facettierten Glasscheiben auch seitlich verglast ist, wird der neue Knopfgriff gezeigt. WARENDORF spielt einmal mehr mit den Individualmaßen, die ganz nach Belieben im Unter- /Hochschrank oder auch Hängeschrank Bereich angewendet werden können und die einzigartige Wirkung des Küchendesigns unterstreichen. Die Landhaustypischen Erkennungsmerkmale wie Pilaster, Kranzprofile und Panelverkleidungen runden das stimmige Konzept sinnlich ab.

 

Die „Light“ verkörpert eine leichte, softe und harmonische Küchenlösung, die das Einstiegssegment stilvoll und mit detaillierten Ausführungen im Hinblick auf Korpushöhen und -breiten abbildet. Es werden neue softmatte HPL Fronten in Weiß und Grau mit passender Arbeitsplatte kombiniert, die ein stimmiges Gesamtbild erzeugen. Darüber hinaus zeigt WARENDORF das furnierte Greifraumprofil mit in Materialität und Optik passenden Regalen sowie neue und bereits bekannte Stauraummöglichkeiten mit überraschendem Effekt. Nicht nur ein Bild für die Augen, sondern auch ein wahres Funktionswunder, das sich in diesem Küchendesign verbirgt.

 

Die „Boxes“ zeigt eine Variation von Materialien, die Dank der Farbdurchgängigkeit einen einheitlichen Effekt erzeugen. Glas, Glattlack und Schichtstoff werden hier zu einer Komposition vereint, die synchroner nicht sein könnte. Der massive Eichentisch bildet einen Kontrast, der sich auch im Innenleben durch Eiche Schubkästen und Innenorganisation aus Eiche fortsetzt. Durch Öffnen und Schließen der funktionalen Einschubtürenschränke erzeugt diese Küchenlösung je nach Nutzung und Tageszeit unterschiedliche Stimmungen.

 

Die diesjährige Aktivküche „Islands“ mit Fronten aus Aluminium und schwarzer Eiche wird von einer Dekton Arbeitsplatte umschlossen. Neu ist hier die Lamellensockelgestaltung. Die Inseln in der Raummitte stellen ein bindendes Glied über die Bandbreite und Produkttiefe des Sortimentes von WARENDORF dar. Hier ist der interaktive melting pot der Hausaustellung, an dem gekocht, geplaudert und diskutiert werden soll.

 

Für kulinarische Highlights sorgt im Rahmen der Küchenmeile neben dem Engagement des Markenbotschafters, 3 Sterne Koch Thomas Bühner mit seiner Crew aus dem Restaurant la vie in Osnabrück, der Wildfire Truck des Big Green Eggs für kulinarische Überraschungen.

 

Es ist die persönliche Note, die jede WARENDORF Küche auszeichnet, höchster Komfort, Detailverliebtheit und handwerklich perfekte Verarbeitung. Es sind die durchdachte Ausstattung und das gekonnte Spiel mit Materialien. Es ist der Charakter einer WARENDORF. Er gibt Ihrer Küche die einzigartige, persönliche Note. Anspruchsvoll und individuell. Lassen Sie sich inspirieren auf der Hausmesse bei WARENDORF - Die Küche und freuen sich auf: PURE LUX.