WARENDORF – organisatorische Veränderung in der Unternehmensführung

30.05.2018
Das Unternehmen WARENDORF verzeichnet derzeit ein deutliches Umsatzplus im Fachhandelsbereich. Um die beiden Säulen der Marke - Neukundengeschäft und Marktposition im stationären Handel – national und international weiter voranzutreiben, wurden weitere Entscheidungen im Rahmen der Unternehmensstrukturierung getroffen.

Herr Manfred van Ginkel, der bisher gemeinsam mit Herrn Stefan Hofemeier das Unternehmen führte, wird mit Wirkung zum 30.5.2018 das Unternehmen verlassen. Stefan Hofemeier bleibt Geschäftsführer der WARENDORF - Die Küche GmbH. Der Verantwortungsbereiche für den Vertrieb Export und Inland wurden jüngst neu besetzt. Vertriebsleiter Export ist Herr Hennie van den Akker. Er verantwortet die Märkte im nordeuropäischen (UK, NL) und im kanadischen Raum. Künftig übernimmt er den Ausbau der Händlerbeziehungen für weitere Export-Märkte. Herr Christian Placho verantwortet als Vertriebsleiter die DACH-Region.

Nach der erfolgreichen Hausmesse 2017, die zahlreiche Neukunden im In- und Ausland generierte, wird sich WARENDORF zur Herbstmesse 2018 (Küchenmeile A30) auf Gut Böckel präsentieren, wo man dem qualifizierten Fachhandel Innovationen in den WARENDORF typischen Kernkompetenzen zeigen und den Weg zur Positionierung und Festigung der Marke weiter vorantreiben wird.